Aug
02

Vollständige Details für die Reinigung und Konservierung von Hochzeitskleidern

Vollständige Fakten zur Reinigung und Konservierung von Hochzeitskleidern

Wenn Sie Ihr Hochzeitskleid so schnell wie möglich nach Ihrer Hochzeit reinigen und konservieren, können Sie die bestmöglichen Ergebnisse erzielen. Sie können Ihr Kleid noch Jahre später reinigen und konservieren lassen, aber die Verzögerung kann Probleme verursachen. Welche der drei Aufbewahrungsmethoden für Brautkleider ist die beste?

Es gibt viele Unternehmen zur Aufbewahrung von Hochzeitskleidern, die alle behaupten, dass ihre spezielle Methode die beste ist. Es muss nicht verwirrend sein, wenn Sie die Fakten haben. Dieser Spezialreport soll Sie aufklären, damit Sie die drei Methoden mit ihren unterschiedlichen Vor- und Nachteilen selbst nachvollziehen können.

Wenn Sie diesen Bericht ausgefüllt haben, haben Sie die Fakten, die Sie benötigen, um zu entscheiden, welche Methode Sie für die Konservierung Ihres Hochzeitskleides verwenden möchten.

Was Sie in diesem Hochzeitskleid-Erhaltungsbericht finden werden:

Kapitel 1
Die 5 wichtigsten Gründe, Ihr Brautkleid reinigen und konservieren zu lassen:
-Denken Sie an Ihren besonderen Tag
– Feiern Sie ein Jubiläum
-Für die Verwendung Hochzeit durch ein Familienmitglied
-Für ein Taufkleid
-Für eine Stubenwagenabdeckung

Kapitel 2
Wie sollte Ihr Hochzeitskleid gereinigt werden:
-Chemische Reinigung
-Nassreinigung

Kapitel 3
Die drei Arten der Konservierung von Hochzeitskleidern:
-Boxed-Methode
-Sealed Boxed-Methode
-Absackmethode

Kapitel 4
Mythen, Fehlinformationen und Lügen entlarven:
-Boxed vs. Bagging
– “Museums”-Lagerung
– Aufbewahrung von Stoffbeuteln
-Verpackte Lagerung
– Versiegelte Aufbewahrung in Kartons
-Untersuchung des Kleides
– Schimmel und Mehltauwachstum
-Insektenbefall
-Lassen Sie den Stoff atmen

Kapitel 5
Die Ziele der Brautkleiderhaltung:
-Vergilbung
-Permanente Falten
-Braune Flecken und Oxidation

Kapitel 6
Upgrade-Angebote:
-Was ist in einem Upgrade enthalten
-Was ist der Wert eines Upgrades
-Warum wird ein Upgrade angeboten

Kapitel 7
Zusammenfassung der Reinigung und Konservierung von Hochzeitskleidern.

Kapitel 1

5 Top-Gründe, Ihr Brautkleid sauber und gepflegt zu haben.

1. Der erste und wichtigste Grund ist offensichtlich, dass es Ihr Hochzeitskleid ist. Es ist das teuerste Kleid, das Sie jemals besitzen werden, und es ist Teil der Feier des wichtigsten Tages Ihres Lebens. Es ist das Kleid auf all Ihren Hochzeitsbildern. Es ist eines der Dinge, an die Sie sich bei Ihrer Hochzeit am meisten erinnern werden.

Sicher, Sie haben Ihre Bilder, aber Ihr tatsächlich so schön erhaltenes Hochzeitskleid zu sehen, wird immer eine Flut wunderbarer Erinnerungen zurückbringen.

2. Vielleicht möchten Sie es tragen, um Ihren 5., 10. oder 25. Hochzeitstag zu feiern. Sie könnten es auf eine Schaufensterpuppe setzen und es für eine Jubiläumsfeier ausstellen.

3. Die Aufbewahrung von Hochzeitskleidern hält Ihr Kleid in perfektem Zustand, damit Ihre Schwester oder Ihre eigene Tochter oder sogar Enkelin es an ihrem Hochzeitstag tragen können. (Es passiert öfter, als Sie vielleicht denken, und ist eine wunderbare Gelegenheit für Sie und das glückliche Mädchen, das es trägt.)

4. Viele Bräute machen aus ihrem Hochzeitskleid ein Taufkleid. Es ist etwas, worauf Sie sich freuen können, wenn Sie Ihr Hochzeitskleid zu einem Kleid machen können, das Ihre kostbare Tochter an diesem wichtigen Tag tragen wird. Es kann eine große Familientradition und ein Erbstück beginnen.

5. Etwas, das immer beliebter wird, ist die Herstellung eines Stubenwagenbezugs daraus. Das geht ganz einfach und ist eine wunderbare Erinnerung an Ihren besonderen Tag und den besonderen Kleinen im Stubenwagen.

Egal aus welchem ​​Grund, die Aufbewahrung des Hochzeitskleides ist wichtig. Du denkst jetzt vielleicht nicht so, aber in Jahren willst du es nicht bereuen, dass du die Gelegenheit verpasst hast. Es wird eine Zeit geben, in der Sie Ihr Hochzeitskleid wieder in einem schönen Zustand haben möchten.

Nach der Hochzeit lassen viele Bräute ihr Kleid einfach im Kleidersack aus Plastik und denken, dass sie es “irgendwann” konserviert bekommen. Es gibt immer gute Vorsätze, aber aus dem „irgendwann“ werden Wochen oder gar Jahre. Durch Zögern können Sie ernsthafte Risiken für Ihr Kleid eingehen.

Sie wissen, dass Ihr Hochzeitskleid einige Flecken darauf hat. Es gibt Schmutz, Grasflecken und manchmal Asphaltöl am Saum Ihres Kleides. Dann gibt es das Achsel-Deo, den Schweiß, die Körperöle, das Make-up, das Bräunungsspray, das auf das Kleid kommt. Es kann sogar ein oder zwei Weinunfälle geben.

Es kann auch Flecken geben, die nicht leicht sichtbar sind, wie Soda, Champagner oder Kuchenglasur. Durch Flüssigkeiten verursachte Flecken oxidieren mit der Zeit und werden braun. Je länger ein Fleck fest wird oder oxidiert, desto schwieriger ist es, ihn zu entfernen. Es ist wichtig, dass Ihr Hochzeitskleid gereinigt und konserviert wird, um dies zu verhindern.

Die Aufbewahrung Ihres Kleides in einer Plastiktüte ist wahrscheinlich die schlechteste mögliche Aufbewahrungssituation. Plastik wird aus Erdöl hergestellt und gibt Dämpfe ab. Diese chemischen Dämpfe verursachen eine Gelbfärbung Ihres Kleides. Das ist auch der Grund, warum du niemals y nehmen solltest